Lina

Sebastianskapelle Schnittach.

Eine Nachricht besagt, dass der befestigte Kirchhof 1421 von markgräflichen und bayerischen Söldnern geplündert wurde. Dabei ist vermutlich auch die Kirche in Mitleidenschaft gezogen worden,

was einen Neubau zu Ende des 15.Jh. notwendig machte. Heute erstrahlt die Pfarrkirche St. Walburga im neuen Glanz und ist nach vielen Erweiterungen, Umbauten und Renovierungen der letzten Jahrhunderte ein ansehnliches Beispiel einer fränkischen, gotischen Landkirche. Nach der jüngsten vorbildlichen Restaurierung ist sie zu einem Kleinod unter den Kirchen der Region geworden. Dazu gehört auch der ehemals alte Chor der Pfarrkirche – die Sebastianskapelle – mit einem wunderschönen Kreuzrippengewölbe.

Share

  • Lina ergänzt sowohl historische ...
  • ... als auch moderne Architektur ...
  • ... durch klare Linien und minimalistische Formen.
  • Die Extras, wie Kniebank, Armauflage und Gesangsbuchlage, sind dem grazilen Design angepasst.
  • Lina in der Sebastianskapelle Schnittach
  • Die Sebastianskapelle Schnittach

Weitere Projekte

Carl-Eberhard Grönemeyer

Vertrieb von Objektmöbeln e. Kfm.

Mühlenstraße 24 B, 29221 Celle

info@groenemeyer-moebel.de

© 2015 Carl-Eberhard Grönemeyer Vertrieb von Objektmöbeln e. Kfm